Kontakt

Tel
0711/47 81 72
Fax
0711/479 7 479
termin[at]dreberhard.de
Kirchheimer Str. 67
70619 Stuttgart

Sprechzeiten

Mo 8-13 14-18
Di 8-13 15-18
Mi 8-13 geschl.
Do 8-13 14-18
Fr 8-13 geschl.

Kinderzahnheilkunde / Kinderzahnarzt

Warum sind gesunde Milchzähne bei Kindern so wichtig?
Milchzähne dienen als Platzhalter für die bleibenden Zähne, unterstützen das Kieferwachstum und ermöglichen eine optimale Sprachentwicklung. Außerdem sind sie, besonders im sichtbaren Bereich, ästhetisch und damit für die psychologische Entwicklung Ihres Kindes von großer Bedeutung. Kranke Milchzähne dagegen können zum vermehrten Auftreten von allgemeinmedizinischen Infektionen führen und Schäden an den Zahnkeimen der bleibenden Zähne verursachen.

Wie kann ich mein Kind möglichst angstfrei auf einen Zahnarztbesuch vorbereiten?
Regelmäßige zahnärztliche Untersuchungstermine sind sehr wichtig, um zahnmedizinische Probleme bei Ihrem Kind frühzeitig erkennen zu können. Es hat sich bewährt, dass unsere kleinen Patienten einfach zu einem Kontrolltermin der Mutter / des Vaters mitkommen. So dass wir bereits bei den Kindern im Alter von 1,5-2 Jahren einen kurzen Blick in den Mund werfen können.
Dabei sollten die Kinder nicht das Gefühl haben, zu einer „Untersuchung“ zu kommen, sondern das ganze sollte wie zufällig und spielerisch wirken.

Wie verläuft der erste Termin in unserer Zahnarztpraxis?
Während des ersten Termins werden wir die Mundhöhle Ihres Kindes untersuchen und Ihnen Empfehlungen für die Mundhygiene Ihres Kindes geben. Die eigentliche Behandlung findet normalerweise erst während eines oder mehrerer Folgetermine statt. Wichtig für uns ist, dass unser Team Freundschaft mit Ihrem Kind schließt und Ihr Kind Vertrauen zu uns aufbaut. Das hilft uns Ihr Kind zu behandeln und Ihrem Kind zukünftige zahnmedizinische Behandlungen zu akzeptieren.

Um Ihr Kind möglichst angsfrei auf den ersten Besuch bei uns vorzubereiten haben wir Ihnen einige Hinweise zusammengestellt, die Sie hier als PDF runterladen können:

Download

Was können wir für die Zähne Ihres Kindes tun?
Im Milchgebiss muss, wie auch im bleibenden Gebiss, individuell entschieden werden, welche Behandlungsmaßnahmen beim Vorhandensein von Karies in Frage kommen. Zu den Zahnbehandlungen zählen:

  • Zähne putzen üben
  • Prophylaxe
  • Kunststoff Füllungen
  • Kinderkronen
  • Milchzahnendodontie (Wurzelbehandlung)
  • Platzhalter bei frühzeitigem Zahnverlust
  • Kinderprothesen

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir mit den neuesten therapeutischen und diagnostischen Techniken arbeiten. So setzen wir in unserer Praxis ein digitales Röntgengeträt ein, das die Strahlenbelastung Ihres Kindes um 80% reduziert.

Welche Kosten entstehen bei Zahnbehandlungen im Milchgebiss?

  • Ab dem 6. Lebensjahr werden Prophylaxe-Kosten für Kinder von den gesetzlichen Kassen übernommen. Sollte eine Prophylaxe vor dem 6. Lebensjahr notwendig sein, dann ist mit Kosten in Höhe von ca. 30.- Euro zu rechnen.
    Bei privaten Krankenkassen werden die Prophylaxe-Kosten, falls für Ihr Kind erforderlich, auch schon vor dem 6. Lebensjahr übernommen.
  • Kunststoff Füllungen bei Kindern kosten je nach Grösse des Lochs ca. 30-50 Euro
  • Kosten für Prothesen oder Kronen können nur nach individueller Aufwandsschätzung kalkuliert werden.

Wer ist die behandelnde Zahnärztin in unserer Praxis?
Dr. Anne Ruff
Neben meiner zehnjährigen Erfahrung bei der zahnmedizinischen Behandlung von Erwachsenen macht mir als dreifache Mutter die spezialisierte Arbeit mit unseren kleinen und kleinsten Patienten besonders viel Spaß. Ein guter Kontakt und ein auf Vertrauen basierendes Verhältnis, sowie eine dem Alter entsprechende Behandlungsweise sind mir dabei sehr wichtig. Darüber hinaus habe ich ein spezielles Curriculum zur Kinderzahnheilkunde erfolgreich absolviert.